Die Waage lügt

Richtig wäre das

  • Taille-Hüft-Verhältnis (Taille/Hüfte = 0,8 für Frauen; Taille/Hüfte = 0,9 für Männer)
  • Der Blick in den Spiegel
  • Bio-Imepdanz-Analyse = Muskelmasse-Fettmasse-Verhältnis (Muskelmasse > 40 % und Fettmasse 18 – 28 %)

Details zur Bio-Impedanz-Analyse und wo du sie machen kannst, findest du hier.

Ernährungsplan zum Abnehmen bestellen

Der tägliche Kampf

Wer sich zum Messen des Körpergewichtes auf die Waage stellt, erhält das Gesamtgewicht des Körpers inkl. Knochen, Organe, Muskulatur, Fettmasse, Flüssigkeit, uvm. Auch wenn Organe und Skelett gewichtsmäßig relativ konstant sind, ändern sich Muskelmasse, Fettmasse und Körperwasser am laufenden Band.

Die schnellste Gewichtsänderung kommt durch Schwankungen des Flüssigkeitshaushaltes zustande und kann täglich bis zu 2 Liter (= Kilogramm) ausmachen! Viele Faktoren beeinflussen die Flüssigkeitsmenge in unserem Körper wie z.B. Salz, Kohlenhydrate, einige Hormone oder die Umgebungstemperatur. Bei heißem Wetter neigt man zur Wassereinlagerung. Bei kalten Temperaturen ist das Venensystem in der Lage, die Flüssigkeit leichter abzutransportieren, die dann über die Nieren ausgeschieden wird.

Auch Hermann Maier wiegt zu viel

Wer gedacht hat, Normal- und Idealgewicht seien ein Maß für ein gesundes Gewicht, der irrt. Der Irrtum hält sich hartnäckig seit mittlerweile etwa 160 Jahren. Die Definition für das Normalgewicht entstand 1850 (!), um männliche französische Soldaten auf ihre Tauglichkeit zu untersuchen. Auch der Body-Mass-Index (BMI) sagt nicht aus, ob jemand ein gesundes Gewicht oder Unter- bzw. Übergewicht hat. Ex-ÖSV-Skirennläufer Hermann Maier wäre in seinen aktiven Sportlerzeiten mit einem BMI von über 29 also übergewichtig gewesen.

Das bringt das Körpergewicht täglich ins Schwanken

  • Darminhalt (bis zu 2 – 3 kg)
  • Mageninhalt (bis zu 1 kg)
  • Schwitzen (bis zu 2 kg)
  • Alkohol und Kaffee (0,4 – 1,5 kg)
  • Zucker und Salz (0,5 – 1 kg)
  • Kohlenhydratspeicher (1 – 2 kg)
  • Hormonhaushalt (bis zu 3 kg)
CategoryNews Ernährung
?
Zur Homepage der
Beratungspraxis in Wörgl
von Alexander Osl
www.alexanderosl.com
?
Melde dich kostenlos für unseren Newsletter an