In 3 Schritten zum individuellen Ernährungsplan

1. Anamnese erfassen

Klientendaten eingeben

Berechnungen durchführen

Anamnese für Plan erfassen

2. Plan erstellen

Wochenspeiseplan aus Rezeptdatenbank zusammensetzen

Genussmittelration auswählen

Anzeige wie Kalorien, Broteinheiten, usw. festlegen

3. Freischalten & Drucken

Ernährungsplan ausdrucken

Erklärblatt und Unterlagen herunterladen

Onlinetools optional freischalten

Speisen und Rezepte

  • Mehr als 800 Rezepte
  • Alltagstaugliche Speisen
  • Frühstücke, Jausen, kalte und warme Hauptmahlzeiten
  • Mit Zutaten, Portionsangaben und Zubereitung
  • Kalorienklassen von 100 – 700 kcal
  • Filter für kcal, BE, Eiweiß, Kohlenhydrate, histamin-, fruktose-, laktosefrei, vegetarisch
  • „Normale“ Zutaten, keine Lightprodukte
  • Rezeptdatenbank erweiterbar

Ein zeitsparendes Werkzeug

Du kannst die gewünschten Mahlzeiten per Drag&Drop-schnell und einfach aus der Datenbank in den neuen Plan verschieben. Mehrere Suchfilter erleichtern die Speisenauswahl, die automatische Berechnung des Kalorien- und Eiweißbedarfs sowie der Sportkalorienrechner sparen zusätzlich Zeit.

Etwas Handfestes anbieten

Viele Klienten kommen mit festgefahrenen Überzeugungen und Meinungen zum Thema Ernährung in die Beratung.

Ein auf das Beratungsziel gut abgestimmter Ernährungsplan nimmt da viel Wind aus den Segeln! Damit gibst Du Deinen Kundinnen und Kunden von Beginn an einen möglichen und richtigen Weg vor. Und das Beste ist: Sie kommen mit dem Plan sofort ins Tun!

Du kannst übrigens mehrere Pläne und Anamnesen pro Klient anlegen!

Onlineportal Screenshots

Was sagen Klienten zum Ernährungsplan?

„Jeder erhielt ein individuelles Ernährungsprogramm mit einem persönlichen Ernährungsplan, abgestimmt auf jeweilige Vorlieben und Essgewohnheiten. Wir waren sehr verwundert, wie viel wir essen konnten, und trotzdem langsam an Gewicht verloren.“

Maria (47) und Anita (20) – Beratung Mutter und Tochter

Anfangs hielt ich mich streng an den auf meine Bedürfnisse und Vorlieben abgestimmten Ernährungsplan. Bald erkannte ich, dass diese Art Körperfett zu reduzieren und gleichzeitig die Muskelmasse vollständig zu erhalten nichts mit alle dem zu tun hat was mir bis dahin über Diäten bekannt war. Es war kein einziges Nahrungsmittel „verboten“, ich brauchte auf nichts zu verzichten und vor allem hatte ich in der gesamten Zeit bisher niemals das unangenehme Hungergefühl, das mich an all meine früheren vergeblichen Gewichtsreduktionsmaßnahmen erinnert.

Günther (50) – Beratung zur Verbesserung der Blutwerte

Hilfreich war, dass ich mich am Anfang an einen Plan gehalten hab und dann immer wieder die Tagesrationen mitgeschrieben habe. Die Unterstützung und vor allem die Zusammenarbeit zwischen Arzt und Diätologen geben mir ein gutes Gefühl und die regelmäßigen Gewichtskontrollen zeigen mir, dass ich am richtigen Weg bin.

Elisa (20) – Beratung nach Magen-Bypass-OP

Spannend? Prickelnd? Neugierig?

Ich bitte um telefonische Kontaktaufnahme.
Ich möchte gerne mehr erfahren und an der Online-Demo teilnehmen (Termin wird noch bekannt gegeben).
Bitte um Zusendung weiterer Infos per E-Mail.

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Hast Du vorab noch Fragen?

Mit dem Absenden der Daten erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung des Formulars einverstanden. ( Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise).“

zurück zur PRO SERVICES Seite