Schnitzel und Zitrone

Schnitzel und Zitrone

Schnitzel mit Zitrone schmeckt nicht nur lecker, sondern hat in dieser Kombination auch einen gesundheitlich positiven Effekt. Das im Schnitzel enthaltene Eisen kann aufgrund der Zitronensäure und des Vitamin C in der Zitrone vom Körper besser aufgenommen werden.

Eisen benötigt der Körper für einen optimalen Sauerstofftransport im Blut. Bei Eisenmangel, der relativ häufig vorkommt, bildet der Körper weniger Hämoglobin (Blutfarbstoff). Hämoglobin ist an die roten Blutkörperchen gebunden und somit am Sauerstofftransport beteiligt. Einen erhöhten Eisenbedarf haben Frauen (aufgrund der Menstruation) und Menschen, die viel Sport treiben.

Die Kombination Schnitzel und Zitrone ist ein Beispiel dafür, dass man das, was man jetzt ernährungswissenschaftlich beweisen kann, instinktiv und traditionell immer schon richtig machte.

Kommentar erstellen:

*

Your email address will not be published.

?
Zur Homepage der
Beratungspraxis in Wörgl
von Alexander Osl
www.alexanderosl.com
?
Melde dich kostenlos für unseren Newsletter an