Vegetarisches Tofugroestl

Dieses Rezept ist von EAT4FUN ONLINE Diaetologen erprobt.

… und ist neben vielen anderen Rezepten ein fixer Bestandteil des individuellen Ernährungsplans, den wir für dich erstellen, wenn du abnehmen möchtest. Mehr Infos über unsere Ernährungspläne gibt´s hier.

Sofort Ernährungsplan bestellen

Schwierigkeitsgrad: leicht
Kalorien pro Portion: 500 kcal (für Diabetiker 4 BE)
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kosten pro Portion: ca. € 3,00

Zutaten für 1 Portion: Wir empfehlen regionale, saisonale Bioqualität
100 g Tofu
240 g = 3 hühnereigroße Kartoffeln
100 g Käferbohnen
50 g Jungzwiebel
Etwas Gemüsesuppe
1 EL Öl
2 EL frische Kresse
Salz, Pfeffer

ergibt eine Gesamtmenge für 1 Person von:
500 g Gröstl

Zubereitung
Kartoffeln roh schälen und in kleine Würfel schneiden, Tofu in größere Würfel, Jungzwiebel grob schneiden. Kartoffeln in Öl kurz scharf anbraten, Hitze reduzieren und 5 Minuten weitergaren. Tofu, Bohnen und Jungzwiebel unter die Kartoffeln mischen, mit wenig Suppe aufgießen und 10 Minuten durchgaren. Gröstl mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischer Kresse servieren.

Tipp
Dieses Tofugröstl ist eine wahre Eiweißbombe und ist in wenigen Minuten zubereitet.
Mit Räuchertofu, frischen Kräutern oder Käse kann der Geschmack einfach verändert werden.

Hinweis
Tofu, das aus der Sojabohne gewonnen wird, enthält Phytosterine die dem weiblichen Hormon Östrogen ähnlich sind. Daher ist dieses Rezept in der späteren Phase der Wechseljahre gut geeignet, um die Beschwerden, die aufgrund des Östrogenmangels auftreten können, zu lindern.

In meinem Video „Kampf dem Bauch in den Wechseljahren“ erkläre ich, was du gegen das Bauchfett tun kannst.

?
Zur Homepage der
Beratungspraxis in Wörgl
von Alexander Osl
www.alexanderosl.com
?
Melde dich kostenlos für unseren Newsletter an